Projekt Formula Student Hochschule Coburg
C-12 Puma Technische Daten
Powertrain Motor Yamaha YZF-R6 4 Zylinder 16 Ventile wassergekühlt 2 Kühler 2 oben liegende Nockenwellen Hubraum 600 cm³ Motorsteuergeraet Bosch MS6 max. Drehzahl 12.000 U/min Leistung 63 KW (86 PS) Drehmoment 58 Nm Achsuebersetzung 2,91 : 1 Sonstiges Eigenentwickelte Kühler Pneumatisches 4-Ganggetriebe Drexler Lamellen-Sperrdifferential Strömungsoptimierte Rapid Prototyping Airbox Frame & Ergonomics Bauweise Gitterrohrrahmen (S355 JR, S235) Rahmengewicht 29 kg (inkl. Pulverbeschichtung) Vom Cockpit aus verstellbare Pedalerie (175 mm Verstellweg) Vom Cockpit aus verstellbare Bremsbalance Lenkrad mit ergonomisch angepassten Griffschalen Carbon Außenhaut Suspension Radstand 1555 mm Feder-Daempfer-Element Öhlins TTX-25 Felgen Eigenentwickelte Carbonfelgen Eigenentwickelte Felgensterne Reifen vorne Hoosier 18 x 6-10" hinten Hoosier 18 x 6-10" Bremsen vorne Innenbelüftete Bremsscheiben (148 mm) 4 Kolben ISR Racing Bremssättel hinten 2 Kolben AP Racing Bremssättel Sonstiges verstellbarer Stabilisatoren Titan-Radträger (lasergesintert, 299g) Electronics Display eigenentwickelte Platine für Ganganzeige, Drehzahl- und Warn-LEDs Datalogging Bosch MS6 Assistenzsysteme Launch Control, Traction Control Funksysteme XBee Pro Modul für Langstreckentelemetrie Fahrerfunk Sensoren Beschleunigungssensor Dämpferpotis Reifentemperatur GPS usw.
Zum Team 2012