Projekt Formula Student Hochschule Coburg
C-14 Gepard Technische Daten
Powertrain Motor Yamaha YZF-R6 4 Zylinder 16 Ventile wassergekühlt 2 Kühler 2 oben liegende Nockenwellen Hubraum 600 cm³ Motorsteuergeraet Bosch MS6 max. Drehzahl 12.000 U/min Leistung 63 KW (86 PS) Drehmoment 58 Nm Achsuebersetzung 2,91 : 1 Sonstiges Eigenentwickelte Kühler Pneumatisches 4-Ganggetriebe Drexler Lamellen-Sperrdifferential Strömungsoptimierte Rapid Prototyping Airbox Chassis Bauweise Hybrid Kohlefaser-Monococque in Sandwich-Bauweise Gitterrohr-Heckrahmen (E355 JR, E235) Sonstiges Lenkrad mit ergonomisch angepassten Griffschalen, "push to talk"-, Launch Control- und Leerlauf-Knopf Seitenkästen aus Kohlefaser tiefgezogene Nase aus Kunststoff Suspension Radstand 1555 mm Feder-Daempfer-Element Öhlins TTX-25 Felgen Eigenentwickelte Carbonfelgen Eigenentwickelte Felgensterne Reifen vorne Hoosier 18 x 6-10" hinten Hoosier 18 x 6-10" Bremsen vorne Innenbelüftete Bremsscheiben (148 mm) 4 Kolben ISR Racing Bremssättel hinten 2 Kolben AP Racing Bremssättel Sonstiges verstellbarer Stabilisatoren Titan-Radträger (lasergesintert, 299g) Aerodynamics Fluegel effizientes Flügelpaket bestehend aus 4 Flügeln mit jeweils 4 Elementen 390 N Downforce bei 176 N Drag Material: Kohlefaser und Styrodyr/Rohacell-Kern Abtriebskoeffizient 2,4 Electronics Display eigenentwickelte Platine für Ganganzeige, Drehzahl- und Warn-LEDs Datalogging Bosch MS6 Assistenzsysteme Launch Control, Traction Control Funksysteme XBee Pro Modul für Langstreckentelemetrie Fahrerfunk Sensoren Beschleunigungssensor Dämpferpotis Reifentemperatur GPS usw.
Zum Team 2014