HISTORIE Im Mai 2007 entschlossen sich 20 Studenten der Hochschule Coburg durch Gründung eines Rennteams Teil der Formula Student Germany zu werden. Aus Ideen, Wünschen, Kompromissen und harter Arbeit entstand ein Jahr später das erste Fahrzeug: Der C-08 Panther. Aus diesen Anfängen entwickelte sich im Laufe der Zeit ein solides, strukturiertes Formula Student Team das heute rund 30 aktive Mitglieder beinhaltet. Der letztjährige, zehnte Bolide, ist der C-17 Pink Panther.
Über uns Unser Team beinhaltet Studenten der Studienrichtung Elektrotechnik, Automotive Technology and Management, Maschinenbau, Angewandte Naturwissenschaften und Betriebswirtschaft, welche alle in ihrem Fachgebiet zum fachlich richtigen und technisch anspruchsvollem Umsetzen der Idee eines Fahrzeuges hin zu einem fertigen Formula Student Rennwagen beitragen. Eine hierarchische Strukturierung des Teams vom Teamcaptain über die einzelnen Teamleader, hin zum jeweiligen Teammember trägt hierbei zum effektiven Zusammenspiel der einzelnen Baugruppen (Electronics, Powertrain, Suspension, Chassis, Aerodynamics und Marketing) bei. Zudem wird der Kontakt zu unseren Sponsoren stets gepflegt und aufrechterhalten.
 HISTORIE Im Mai 2007 entschlossen sich 20 Studenten der Hochschule Coburg durch Gründung eines Rennteams Teil der Formula Student Germany zu werden. Aus Ideen, Wünschen, Kompromissen und harter Arbeit entstand ein Jahr später das erste Fahrzeug: Der C-08 Panther. Aus diesen Anfängen entwickelte sich im Laufe der Zeit ein solides, strukturiertes Formula Student Team das heute rund 30 aktive Mitglieder beinhaltet. Der letztjährige, zehnte Bolide, ist der C-17 Pink Panther.
Über uns Unser Team beinhaltet Studenten der Studienrichtung Elektrotechnik, Automotive Technology and Management, Maschinenbau, Angewandte Naturwissenschaften und Betriebswirtschaft, welche alle in ihrem Fachgebiet zum fachlich richtigen und technisch anspruchsvollem Umsetzen der Idee eines Fahrzeuges hin zu einem fertigen Formula Student Rennwagen beitragen. Eine hierarchische Strukturierung des Teams vom Teamcaptain über die einzelnen Teamleader, hin zum jeweiligen Teammember trägt hierbei zum effektiven Zusammenspiel der einzelnen Baugruppen (Electronics, Powertrain, Suspension, Chassis, Aerodynamics und Marketing) bei. Zudem wird der Kontakt zu unseren Sponsoren stets gepflegt und aufrechterhalten.